1-Octanol

Chemische Eigenschaften

Summenformel C8H18O
CAS-Nummer 111-87-5
Aggregatzustand flüssig
Dichte 0,817 g·cm−3 (20 °C)
Schmelzpunkt −16,3 °C
Siedepunkt 194,4 °C
Dampfdruck 0,032 hPa (20 °C)
Löslichkeit sehr gut löslich in anderen Alkoholen und Alkanen, schlecht in Wasser

Inhalt

1-Octanol (kurz Octanol oder Oktanol) ist eine chemische Verbindung aus der Stoffgruppe der aliphatischen Alkohole. Neben dem 1-Octanol existieren weitere Isomere, zum Beispiel das 2-Octanol, 3-Octanol und 4-Octanol.

Eigenschaften

Octanol ist eine klare, farblose Flüssigkeit mit charakteristischem Geruch. Der Flammpunkt liegt bei 81 °C. Bei einer Temperatur von 270 °C entzündet sich die Verbindung selbst.

Verwendung

Octanol wird zu Estern weiterverarbeitet, die als Duftstoffe eingesetzt werden. Beim Octanol/Wasser-Verteilungskoeffizient, der in der Umweltchemie, Ökotoxikologie und Pharmakokinetik zur Abschätzung des Verhaltens einer Substanz verwendet wird, stellt Octanol die natürliche organische Phase dar.

Siehe auch: Alkohole