4-Hydroxybenzoesäureethylester

Chemische Eigenschaften

Summenformel C9H10O3
CAS-Nummer 120-47-8
Aggregatzustand fest
Dichte
Schmelzpunkt 116–118 °C
Siedepunkt 297–298 °C (Zersetzung)
Dampfdruck
Löslichkeit wenig löslich in Wasser (1,7 g/l bei 25 °C) gut löslich in Ether, Ethanol und Aceton

Inhalt

4-Hydroxybenzoesäureethylester, veraltet para-Hydroxybenzoesäureethylester (PHB-Ethylester) ist der Ethylester der aromatischen Carbonsäure 4-Hydroxybenzoesäure und gehört zu den Parabenen. Das Absorptionsmaximum (λ max) liegt bei 256 nm.

Verwendung

4-Hydroxybenzoesäureethylester dient als Konservierungsmittel und ist beispielsweise in Shampoos, Duschgels und anderen Kosmetika zu finden. Außerdem wird er in der Forschung zum Vermeiden von unerwünschten Bakterienauswüchsen auf Agarplatten verwendet. In der Lebensmittelindustrie gehört der PHB-Ester zu den bedingt zugelassenen Konservierungs- und Antioxidationsmitteln.

PHB-Ethylester ist in der EU als Lebensmittelzusatzstoff der Nummer E 214 zugelassen. Wegen besserer Löslichkeit wird meist das Natriumsalz (Natriumethyl-p-hydroxybenzoat, E 215) verwendet.

4-Hydroxybenzoesäuremethylester – wie Parabene im Allgemeinen – können beim Menschen, vor allem bei Asthmatikern, pseudoallergische Reaktionen hervorrufen, wie z. B. Nesselsucht oder asthmatische Anfälle.

Vorkommen

In der Natur spielt der Stoff eine Rolle als Sexuallockstoff der läufigen Hündin. Außerdem kommt er als natürlicher Inhaltsstoff im Gelée Royale der Bienen vor.