1-Benzylpiperazin

Chemische Eigenschaften

Summenformel C11H16N2
CAS-Nummer 2759-28-6
Aggregatzustand flüssig
Dichte 1,01 g·cm−3
Schmelzpunkt 17–20 °C
Siedepunkt ? °C
Dampfdruck
Löslichkeit in Wasser löslich

Inhalt

1-Benzylpiperazin (Abkürzung BZP) wurde ursprünglich als Antiparasitikum entwickelt. Im Tierversuch wurden dann jedoch antidepressive und amphetamin-ähnliche Wirkungen bei Ratten entdeckt und BZP als Medikament in Antidepressiva und Appetitzüglern eingesetzt. Nachdem starke Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Bluthochdruck bis zu Erbrechen und Krampfanfällen auftraten, wurde der Wirkstoff vom Markt genommen. Aktuell wird Benzylpiperazin vorwiegend als Partydroge konsumiert, da es aufgrund des Amphetamin-Charakters ähnlich wie Ecstasy wirken soll. Als Droge ist BZP unter den Namen A2, Frenzy oder Nemesis bekannt. 1-Benzylpiperazin ist nach der aktuellen Gesetzeslage in den meisten Staaten frei erhältlich. Jedoch sollte es nach Ansicht der Europäischen Kommission Drogenkontrollmaßnahmen und strafrechtlichen Sanktionen unterworfen werden.