1,1,2-Trichlor-1,2,2-trifluorethan

Chemische Eigenschaften

Summenformel C2Cl3F3
CAS-Nummer 76-13-1
Aggregatzustand flüssig
Dichte 1,58 g/cm3
Schmelzpunkt -35 °C
Siedepunkt 48 °C
Dampfdruck 364 mbar
Löslichkeit schwer löslich in Wasser (0,17 g/l)

Inhalt

1,1,2-Trichlor-1,2,2-trifluorethan ist eine organische Verbindung aus der Gruppe der FCKW (LHKW) die in Form einer farblosen Flüssigkeit auftritt.

Eigenschaften

Die Dämpfe von 1,1,2-Trichlor-1,2,2-trifluorethan sind viel schwerer (6,47 mal schwerer) als Luft.

Verwendung

Früher fand 1,1,2-Trichlor-1,2,2-trifluorethan als Kältemittel und in den 60er Jahren als Reinigungsmittel (Pflegesymbol eingekreistes F) für empfindliche Stoffe Verwendung. Seit dem Verbot von FCKWs als Kältemittel wird es nur noch im Labor bei der Analyse von Mineralölen eingesetzt.

Sicherheitshinweise

Als FCKW ist es schädigend für die Ozonschicht und hat ein hohes Treibhauspotenzial. Bei Kontakt mit Flammen zersetzt sich der Stoff, wobei toxische Chlor- und Fluorverbindungen entstehen können.