2-Methyl-1-propanol

Chemische Eigenschaften

Summenformel C4H10O
CAS-Nummer 78-83-1
Aggregatzustand flüssig
Dichte 0,80 g·cm−3 
Schmelzpunkt −107,8 °C 
Siedepunkt 108 °C 
Dampfdruck 12 hPa (20 °C) 
Löslichkeit löslich in Wasser: 95 g·l−1 (20 °C) 

Inhalt

  2-Methyl-1-propanol (auch i-Butanol oder Isobutanol) ist ein aliphatischer Kohlenwasserstoff und gehört zur Gruppe der Alkanole, die wiederum zu den Alkoholen gehören.

Gewinnung und Darstellung

Wie 1-Butanol gewinnt man auch 2-Methyl-1-propanol durch Hydroformylierung von Propen. Im Gegensatz zur Gewinnung von 1-Butanol arbeitet man hier mit dem anderen Reaktionsprodukt weiter und hydriert es:

Eigenschaften

2-Methyl-1-propanol ist eine farblose Flüssigkeit, die süßlich riecht. Wie alle Butanole ist auch 2-Methyl-1-propanol brennbar. Man kann 2-Methyl-1-propanol mit allen gängigen organischen Lösungsmitteln wie Ether, Glykol, Alkoholen, Ketonen und Aldehyden beliebig mischen, in Wasser ist es jedoch nur begrenzt löslich.

Mögliche Reaktionen des 2-Methyl-1-propanol sind die Veresterung zu einem Ester oder die Dehydrierung zu einem Aldehyd.

Verwendung

Verwendung findet 2-Methyl-1-propanol in Derivaten als Lösungsmittel, vorwiegend in der Lackindustrie. Es verbessert die Eigenschaften der Lacke.

Datenblatt